\

DIE REVOLUTION BEGINNT

DIE REVOLUTION BEGINNT
Mai 17, 2016 tags

Homefront: The Revolution ist ein OpenWorld-FPS, in dem du den Widerstand im Guerillakampf gegen einen militärisch haushoch überlegenen Feind ins Feld führen musst.

Eine lebendige und dynamische Welt reagiert auf deine Handlungen. Zusammen mit deiner Widerstandszelle kannst du eine Rebellion entfachen und mit Hilfe der Bevölkerung gegen die Besatzung ankämpfen und die Revolution ins Rollen bringen.

Der Feind ist jedoch klar im Vorteil: überlegene Technik, Feuerkraft, schwere Panzer und Luftunterstützung. Du musst die Kunst des Guerillakriegs erlernen – Angriffe aus dem Hinterhalt, Sabotage, Infiltration, Täuschung – und dir in den vom Krieg verwüsteten Straßenzügen Philadelphias pausenlos Gefechte mit dem Feind liefern.

Die Einzelspieler-Kampagne ist dabei nur der Anfang, denn im Koop-Modus kannst du zusammen mit deinen Freunden eine eigene Widerstandszelle bilden, und ihr könnt zu gefeierten Helden der Revolution werden.

Homefront: The Revolution erscheint am 20. Mai für Xbox One, PlayStation 4 und PC!

Expansion Pass:

Der Homefront: The Revolution Expansion Pass beinhaltet den Zugang zu den drei derzeitig geplanten Einzelspielerkampagnen-Expansions und schaltet einige exklusive Boni frei, die du im Online-Koop-Modus, dem Widerstandmodus, einsetzen kannst.

Im Jahr 2016 erhält Homefront mit den Expansions „Voice of Freedom“ und „Aftermath“ neue Bezirke und Einzelspielerinhalte von mehreren Stunden, die zu der bereits vorhandenen, riesigen Kampagne von 30 Stunden hinzukommen.

Eine noch größere Expansion -„Beyond the Walls“ – folgt 2017, Einzelheiten dazu werden später veröffentlicht.
Besitzer des Erweiterungspasses werden auch von den folgenden Perks profitieren:

  • “Supply Line” stellt den Spielern GRATIS eine Widerstandskiste pro Woche zur Verfügung, als Belohnung für das Einloggen in den Widerstandsmodus.
  • “The Right Kind of School” schaltet drei neue Hintergründe für deinen Charakter im Widerstandsmodus frei: “ATF-Agent“, ‘G-Mann’ und „U.S. Marshall“.
\

DIE REVOLUTION BEGINNT

DIE REVOLUTION BEGINNT
Mai 17, 2016 tags

Homefront: The Revolution ist ein OpenWorld-FPS, in dem du den Widerstand im Guerillakampf gegen einen militärisch haushoch überlegenen Feind ins Feld führen musst.

Eine lebendige und dynamische Welt reagiert auf deine Handlungen. Zusammen mit deiner Widerstandszelle kannst du eine Rebellion entfachen und mit Hilfe der Bevölkerung gegen die Besatzung ankämpfen und die Revolution ins Rollen bringen.

Der Feind ist jedoch klar im Vorteil: überlegene Technik, Feuerkraft, schwere Panzer und Luftunterstützung. Du musst die Kunst des Guerillakriegs erlernen – Angriffe aus dem Hinterhalt, Sabotage, Infiltration, Täuschung – und dir in den vom Krieg verwüsteten Straßenzügen Philadelphias pausenlos Gefechte mit dem Feind liefern.

Die Einzelspieler-Kampagne ist dabei nur der Anfang, denn im Koop-Modus kannst du zusammen mit deinen Freunden eine eigene Widerstandszelle bilden, und ihr könnt zu gefeierten Helden der Revolution werden.

Homefront: The Revolution erscheint am 20. Mai für Xbox One, PlayStation 4 und PC!

Expansion Pass:

Der Homefront: The Revolution Expansion Pass beinhaltet den Zugang zu den drei derzeitig geplanten Einzelspielerkampagnen-Expansions und schaltet einige exklusive Boni frei, die du im Online-Koop-Modus, dem Widerstandmodus, einsetzen kannst.

Im Jahr 2016 erhält Homefront mit den Expansions „Voice of Freedom“ und „Aftermath“ neue Bezirke und Einzelspielerinhalte von mehreren Stunden, die zu der bereits vorhandenen, riesigen Kampagne von 30 Stunden hinzukommen.

Eine noch größere Expansion -„Beyond the Walls“ – folgt 2017, Einzelheiten dazu werden später veröffentlicht.
Besitzer des Erweiterungspasses werden auch von den folgenden Perks profitieren:

  • “Supply Line” stellt den Spielern GRATIS eine Widerstandskiste pro Woche zur Verfügung, als Belohnung für das Einloggen in den Widerstandsmodus.
  • “The Right Kind of School” schaltet drei neue Hintergründe für deinen Charakter im Widerstandsmodus frei: “ATF-Agent“, ‘G-Mann’ und „U.S. Marshall“.